ICM Aktuell

22.09.2017

25 Jahre ICM - Ein Grund zu feiern

Das ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V. feiert sein 25-jähriges Jubiläum am 23. Oktober 2017 ab 14.30 Uhr im pentahotel Chemnitz. Im Rahmen der Festveranstaltung sprechen der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Herr Martin Dulig, der Präsident der ZUSE-Gemeinschaft, Herr Dr. Uwe Bauer sowie der Vorstandsvorsitzende der Sächsischen Industrieforschungsgemeinschaft, Herr Prof. Dr. Tobisch. Das ICM e.V. hat sich in den zurückliegenden Jahren als anerkannte, private Forschungs- und Entwicklungseinrichtung mit derzeit 50 Mitarbeitern etabliert. Mit der Förderung durch die EU, den Bund und den Freistaat Sachsen werden anwendungsorientierte Einzel- und Verbundprojekte realisiert.

 

Agenda zur Festveranstaltung (nur für geladene Gäste):

 

15:00 Uhr

„Grußwort zur Eröffnung“ / Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Musikalischer Beitrag des Trio „Strike“, Musikschule Chemnitz

„ZUSE-Gemeinschaft als Forschungspartner für den Mittelstand“ / Dr. Uwe Bauer, Präsident 

der ZUSE-Gemeinschaft

„Wissen in die Wirtschaft ? So geht sächsisch“ / Prof. Steffen Tobisch, Vorstandsvorsitzender 

der Sächsischen Industrieforschungsgemeinschaft (SIG)

Musikalischer Beitrag des Trio „Strike“, Musikschule Chemnitz

 

16:30 Uhr

Expertentalk mit Gründern des Institutes, Unternehmern und Forschern der Region

im Podium: Manfred Friedrich, Dr. Uwe Hartmann, Dr. Stefan Kieselstein, Prof. Egon Müller, 

Dr. Sebastian Ortmann, Dr. Heidrun Steinbach, Hans-Peter Weise

Musikalischer Beitrag des Trio „Strike“, Musikschule Chemnitz

 

ab 18:00 Uhr

Abendessen im Restaurant des pentahotel mit kulturellem Beitrag der „Crazy Doctors“