Mobilität

Die Verbindung zwischen dem öffentlichen Personennahverkehr, dem Individualverkehr und Werksverkehr in Unternehmen ist entscheidend für die Zukunft der Mobilität. Auf diese Weise können die Bedürfnisse zukünftiger Mobilitätskunden und -dienstleistungen miteinander vernetzt werden. Die Mobilitätskonzepte werden einer ganzheitlichen Betrachtung unterzogen und es entstehen individuelle Lösungen mit hoher Alltagstauglichkeit.

 

Bestandteil der Arbeit am Institut sind:

 

Konzeption 

  • Erstellung von Elektromobilitätskonzepten von der Idee bis zum zulassungsreifen Demonstrator
  • Elektroantriebskonzepte
  • Konzepte für autonomes Fahren und Mobilität
  • Design- und Ergonomiekonzeptionen für Mobilitätslösungen

 

Mechanik 

  • Fertigungstechnische Umsetzung von Designkonzepten
  • Betrachtung und Umsetzung von Montage- und Schweißprozessen
  • Prototypische Umsetzung von geschweißten Rohkarosserien, Fahrwerkskomponenten
  • Fahrwerksentwicklung (Lenkung und Bremse)

 

Elektrik 

  • Umsetzung von EMV gerechten Verdrahtungskonzepten nach geltenden Richtlinien und Normen
  • Umsetzung von elektrischen Antriebskonzepten mit und ohne Getriebe
  • Entwicklung von zulassungsfähigen Gesamtfahrzeugbodengruppen
  • Software und Elektronikentwicklung, Systemlösungen zur kabellosen Datenübertragung

 

Versuche und Tests 

  • Durchführung von Dauerlauftests, Reichweitenuntersuchungen, Stop&Go-Versuchen, Zyklentests
  • Antriebserwärmungsversuche
  • Vermessung von Bauteilen mit einem 3D-Messgelenkarm
  • Durchführung von Klimaversuchen von Komplettfahrzeugen und Umweltsimulation von Baugruppen
  • Entwicklung von Versuchsständen Durchführung von Rollenprüfstandsversuchen unter klimatischen und EMV-technischen Bedingungen

 

 


Ideen weiterdenken. Innovationen entwickeln.
Erfolge transferieren.

Ihr Forschungspartner für den Mittelstand.