Newsarchiv

Erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Im Februar 2021 wurde das Qualitätsmanagementsystem des ICM e.V. erneut nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Am Institut wurde im Jahr 2013 ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) nach DIN EN ISO 9001 eingeführt, verwirklicht, aufrechterhalten und stetig weiterentwickelt.

 

Um ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 aufzubauen, wurden die Anforderungen der Norm am ICM umgesetzt. Langfristiger Erfolg entsteht durch gezieltes Führen und Steuern auf der Grundlage eines effektiven und effizienten Managementsystems, das vor allem auf die Bedürfnisse der Forschungspartner und Kunden ausgerichtet ist.

 

Die Erstzertifizierung des Qualitätsmanagementsystems erfolgte im Januar 2015 durch die SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH. Seitdem ist das QMS durchgängig zertifiziert.

 

Im Februar 2018 wurde das Qualitätsmanagementsystem auf die neue Norm-Version DIN EN ISO 9001:2015 umgestellt. Das Zertifikat erteilte die SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH.

 

Im Februar 2021 wurde das Qualitätsmanagementsystem erneut nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Das Zertifikat erteilte die SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH.

ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V.

M.A. Tina Metzger

Otto-Schmerbach-Straße 19
09117 Chemnitz

+49 (0)3 71/2 78 36-103
t.metzger@icm-chemnitz.de

Ideen weiterdenken. Innovationen entwickeln. Erfolge transferieren.

Ihr Forschungspartner für den Mittelstand.