Aktuelle Stellenangebote

Elektrokonstrukteur (m/w/d)

Wir suchen Sie ab sofort als

Ihre Aufgabe bei uns

  • Entwickeln Sie aus der Aufgabenstellung unserer Kunden ein Elektroprojekt – speziell die Hardware/Elektrik
  • Erstellen Sie dazu Stücklisten – für Maschine/Anlage und Schaltschrank
  • Betreuen Sie die Montage incl. IBN fachlich im Haus, sowie bei Bedarf beim Kunden
  • Sie achten auf Kostenoptimierung und Einhaltung der Standards (Normen, Vorgaben von Fachverbänden etc.)
  • Maschinenrichtlinie, Risikobeurteilung und funktionale Sicherheit sind Ihnen geläufig

Sie bringen mit

  • Ein erfolgreich absolviertes Studium an einer BA, Hochschule bzw. Universität oder Sie wollen Ihre Abschlussarbeit am ICM schreiben
  • Fundierte Kenntnisse zur Erstellung von Schaltplanunterlagen mit Eplan P8 sowie in der Schaltschrankprojektierung
  • Kenntnisse in CNC Steuerungen und Steuerungen für die Automatisierung (idealerweise Siemens)
  • Kenntnisse in Pneumatik und Hydraulik runden das Anforderungspaket ab
  • Sie bearbeiten technische Fragestellungen gern im Team, sind dabei flexibel, belastbar und zuverlässig

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem dynamischen Team mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in anspruchsvollen Projekten mit einem hohen Maß an persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Sie begleiten fachlich ständig neue, innovative Entwicklungen auf hohem Niveau mit dem Fokus auf Automation (z.B. kollaborierende Robotik) und Werkzeugmaschinen (z.B. bei neuen Technologien)
  • Begleiten Sie die praktische Umsetzung der Aufgaben in unserem Technikum
  • Sie erfüllen nicht alle Punkte zu 100%? Bewerben Sie sich trotzdem, wir bieten auch Mentoringprogramme an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Bianka Albrecht

Mail: personal@icm-chemnitz.de
Fon: +49 (0)371 27836 - 150



PDF-Download

Entwicklung eines Package- und Koppelstellenkonzeptes für ein Mikromobilitäts-Elektrofahrzeug

Wir suchen dich ab 06/2022 als studentische Hilfskraft
(m/w/d) zur Erstellung einer Studien- oder Abschlussarbeit.

Deine Aufgabe

  • Entwicklung eines Packagekonzeptes für ein mikromobiles Gesamtfahrzeug
  • Detailkonstruktion der Koppel- bzw. Verbindungsstellen zwischen den Modulen
  • Auslegung und Berechnung von Strukturbauteilen mittels FEM und Dokumentation der Ergebnisse
  • Anbindungskonstruktion einzelner Komponenten zum Rahmen
  • Erstellung einer studentischen Arbeit

Dein Profil

  • Fortgeschrittenes Studium in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik, Maschinenbau, Ingenieurwissenschaften oder artverwandter Studiengänge
  • Teamfähigkeit und eine strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse in Microsoft Office und CAD sind wünschenswert
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten dir

  • Festgelegte Ansprechpartner und Kollegen, die immer ein offenes Ohr für dich haben
  • Teamevents mit Kollegen
  • Kolloquien mit weiteren Studenten am Institut

Wir haben dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

 

Bianka Albrecht

E-Mail: personal@icm-chemnitz.de

Fon: +49 (0)371 27836 - 150



PDF-Download

Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit im Bereich digitale Geschäftsmodelle/ Prozessanalyse

Wir suchen dich ab sofort als studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Erstellung
einer Studien-, Praxissemester- oder Abschlussarbeit

Deine Aufgabe bei uns

  • Vorbereitung und Entwicklung/Qualifizierung von Projektideen (z.B. Literaturrecherchen, Marktanalysen, Machbarkeitsstudien, etc.)
  • Mitwirkung bei der Entwicklung, Bearbeitung und Kontrolle von FuEVorhaben im Bereich Prozessmanagement & digitale Geschäftsmodellinnovation
  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Projekttreffen, Fachvorträge)
  • Unterstützung bei der Durchführung von Unternehmensbefragungen und Datenanalysen

Dein Profil

  • mind. absolviertes Grundstudium (Fachoder Hochschulstudium) der Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren technischen oder wirtschaftlichen Fachrichtung
  • Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten (Literatur- und Patentrecherche, Marktanalysen, statistische Auswertungen usw.)
  • einfache Programmiererfahrungen wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS Office

Umfang

  • hilfswissenschaftliche Tätigkeit für mindestens 6 Monate
  • Möglichkeit zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit

Wir haben dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

 

Bianka Albrecht

Mail personal@icm-chemnitz.de

Fon +49 (0)371 27836 - 150



PDF-Download

Sammle ab sofort erste Erfahrung bei uns

Schreibe deine BELL am ICM

Aufgabe

Möchtest du erfahren, wie die Arbeit an einem Forschungsinstitut im Bereich Maschinen- und Anlagenbau aussieht und wie wir zukunftsweisende Technologien und Produkte realisieren?
Wir betreuen dich gern bei deiner BELL. Mit uns hast du einen starken Partner an der Seite. 
 


Profil

- Du möchtest Forschung bereits jetzt näher kennenlernen
- Du bist bereit, dich auf neue Denkweisen einzulassen


Umfang

- Betreuung vom Beginn bis zum Abschluss deiner Leistung


Wir haben Dein Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen per Mail.

Frau Bianka Albrecht
E-Mail personal@icm-chemnitz.de
Fon 0371 / 2 78 36 - 150



PDF-Download

ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V.

Bianka Albrecht

Otto-Schmerbach-Straße 19
09117 Chemnitz

Personalreferentin

+49 (0)3 71/2 78 36-150
personal@icm-chemnitz.de

Nicht das Richtige dabei?

Bewerben Sie sich gern initiativ.

 

Wir freuen uns auf Ihrer Unterlagen vorzugsweise per Mail.

Das Institut

Das ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V. ist ein leistungsstarkes, sächsisches Forschungsinstitut, das für Innovationen und Systemlösungen aus dem Maschinen- und Anlagenbau steht. Unter dem Motto „INNOVATIONEN ENTWICKELN. IDEEN WEITERDENKEN. ERFOLGE TRANSFERIEREN.“ stellt sich das Institut mit seinen ca. 60 engagierten und kreativen Mitarbeitern anwendungsorientierten Aufgabenstellungen.

 

Das ICM gestaltet Netzwerke aus Wirtschaft, Forschung und Politik, bündelt deren Kompetenzen und stärkt den Maschinen- und Anlagenbau in Sachsen und Deutschland. Aus Ideen und Lösungsansätzen werden im Rahmen der Vorlaufforschung bis hin zur praxisnahen Umsetzung zukunfts- und marktorientierte Technologien und Produkte entwickelt. Durch den gezielten Transfer der wissenschaftlichen Arbeitsergebnisse in die KMU wird deren nachhaltige wirtschaftliche Verwertung realisiert und gewährleistet.


Ideen weiterdenken. Innovationen entwickeln. Erfolge transferieren.

Ihr Forschungspartner für den Mittelstand.