Forschungsprojekte

AuRo-Toolbox / Entwicklung eines digitalen Konfigurators und Automations-Baukastens für flexible Handling-Systeme

Fördermittelgeber: BMWK / Projektträger: VDI/VDE

Laufzeit: 06/2022 - 08/2024

Fördermittelgeber / Projektträger

Die Notwendigkeit für Fernbetriebnahme-Strategien von Maschinen rückt auch vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation immer stärker in das Betrachtungsfeld von Sondermaschinenbauern und Dienstleistern. Auch sind positive wirtschaftliche Aspekte wie reduzierte Vorortkosten aber auch die Reduzierung kapazitiver personeller Engpässe im Hinblick  auf Vorortbetriebnahme vorteilhaft für die Wettbewerbsfähigkeit der KMU. Eine  Fernbetriebnahme mobiler Handling-Systeme für die Beschickung verschiedenartiger Maschinen muss entsprechend aufbereitet sein.

 

Im Wesentlichen werden im Projekt folgende Schwerpunkte bearbeitet:

  • Die Entwicklung eines lernenden, offenen Automationsbaukastens zur Konfiguration von flexiblen Handling-Systemen zur Bauteilhandhabung mit Augenmerk auf eine größtmögliche Eigenständigkeit des Maschinennutzers
  • Die Entwicklung eines digitalen Prozesskette (von der Konzeption bis hin zur Fernbetriebnahme gemeinsam mit dem Kunden)
  • Die Entwicklung sowie Systematisierung eines auf Algorithmen basierten Lernprinzips, um Risiken zu reduzieren

Ideen weiterdenken. Innovationen entwickeln. Erfolge transferieren.

Ihr Forschungspartner für den Mittelstand.